Data Warehouse im Zeitalter der Cloud Daten Plattformen – noch zeitgemäß?

15. September, 09:05 – 09:30 Uhr

Cloud-basierte Daten- und Analyseplattformen gewinnen für Unternehmen immer mehr an strategischer Bedeutung. Dies wird vor allem sehr stark durch zusätzliche Datenquellen außerhalb klassischer (SAP) ERP-Systeme getrieben. Wir sehen hier regelmäßig die Analyse von Sensordaten aus der Produktion, von Gebäuden, Website Traffic und vielen weiteren. Es hat sich allerdings auch gezeigt, dass für sinnvolle Analysen diese Daten mit denen aus klassischen ERP-Systemen kombiniert werden müssen. Bringen Konzepte wie Data Lakehouse oder Data Fabric hier Verbesserungen? Sind Data Warehäuser in diesen Überlegungen überhaupt noch relevant?

 

Speaker: Gernot Molin, Senior Analyst | BARC

GMolin

Als BARC Fellow berät Gernot Molin nationale und internationale Unternehmen in den Bereichen Strategiedefinition für Advanced Analytics & Business Intelligence sowie Daten Plattform für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz. Darüber hinaus zu Digitalisierung, (Daten-)Architekturkonzeption und Softwareauswahl, Datenmodellierung und Lösungsdesign, sowie Cloud-Strategien und Cloud-Plattform Konzeption. Er ist seit 2019 für BARC tätig.