BARC Keynote:
Self-Service Analytics ist Mainstream – Mehrwert aus Daten auch?

Datendemokratisierung und Self-Service Analytics sind bereits seit Jahren Trendthemen und bei vielen Unternehmen ganz oben auf der Liste der Handlungsfelder. Während mit Self-Service meist die Einführung von Analytics-Werkzeugen verknüpft ist, die von Fachanwendern einfach zu bedienen sind, bedeutet Datendemokratisierung einen kulturellen und organisatorischen Wandel im Unternehmen.

Laut einer aktuellen BARC Umfrage haben 74 Prozent der teilnehmenden Unternehmen bereits Self-Service Werkzeuge eingeführt oder planen das zu tun. Gleichzeitig kritisieren sie, dass die verfügbaren Analytics Anwendungen nicht ausreichend Nutzen liefern. Woran liegt das und können moderne Self-Service Werkzeuge das Problem tatsächlich lösen ? Dieser Beitrag beleuchtet die gängigen Herausforderungen aus der Praxis und analysiert welche Maßnahmen dazu beitragen können zukünftig mehr Wert aus Daten zu schöpfen.

Speaker: Jacqueline Bloemen,
Senior Analyst | BARC

Als Senior Analystin berät Jacqueline Bloemen nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen in den Bereichen Strategiedefinition für Data, Analytics & Business Intelligence sowie Data Warehousing und Digitalisierung, (Daten-) Architekturkonzeption und Softwareauswahl, Datenmodellierung und Lösungsdesign, sowie Organisationsentwicklung für Business Intelligence, Analytics und Data Governance. Sie ist seit 2005 für BARC tätig.