The Future of SAP Data & Analytics

Mit SAP-Daten durchstarten!

The Future of SAP Data & Analytics 2021:

16. und 17. Juni 2021 | Online

Das war 2020:

900 registrierte Teilnehmer, 9 Stunden Programm
und jetzt 9 Monate kostenfrei verfügbar!

Was ist das Beste für Ihre SAP-Daten?

 

SAP die Treue schwören oder Alternativen suchen? Mit neuen Anforderungen und der aktualisierten Produktroadmap der SAP hinterfragen viele Unternehmen ihre Strategie für Data, BI & Analytics.

Dabei steht nicht nur das SAP-Portfolio auf dem Prüfstand, sondern viele Unternehmen evaluieren auch neue Lösungen.

Wie können Sie mit Ihren SAP-Daten durchstarten? Ist SAP der richtige Digitalisierungspartner für Sie? Ist das SAP-Portfolio noch zeitgemäß und effizient? Bieten neue Werkzeuge bessere Möglichkeiten? Ist SAPs Cloud-Strategie auch die richtige für Sie? Wie wird eine nahtlose Integration zwischen SAP- und nicht-SAP-Daten garantiert?

Bei Future of #SAPDataAnalytics dreht sich alles darum, wie Sie Ihre SAP-Daten ganz einfach besser nutzen.

Auf der Online-Konferenz beleuchten wir das SAP-Portfolio sowie Alternativen anderer Softwareanbieter. Wie können Sie Ihre SAP-Daten effektiv nutzen?

 

Seien Sie am 16. und 17. Juni 2021 online dabei!

Leider kann, anders als im Aftermovie noch gehofft, auch im Februar kein Live-Event stattfinden. Stattdessen freuen wir uns auf einen spannenden digitalen Austausch mit Ihnen am 16. und 17. Juni 2021.

Sie suchen Antworten auf folgende Fragen?

  • Sollte ich den Weg der SAP beschreiten? „RISE“ or fall with SAP?
  • Welche Alternativen zu den SAP-Lösungen für Data & Analytics sollte ich in Erwägung ziehen?
  • Passt meine Data- und Analytics-Strategie zu der von SAP?
  • Wie stelle ich meine Strategie für Datenmanagement, BI, DWH und Advanced Analytics mit SAP-Daten zukunftssicher auf?

  • Welche Fragen bewegen andere SAP-Kund*innen? Welche Antworten haben sich bewährt? Welche Erfahrungen machen andere mit SAP bzw. mit Alternativen zu SAP?
  • Wie kann mich ergänzende Software besser unterstützen?
  • Welches Vorgehen schlagen BARC-Analyst*innen vor?
  • Wie sehen Antworten anderer Kunden aus? Wie kann meine eigene Strategie aussehen?

Dann sind Sie auf dieser Veranstaltung genau richtig! Hier ...

… haben Sie die Möglichkeit, in kurzer Zeit verschiedene Hersteller kennenzulernen: Das Programm wird durch eine begleitende Online-Fachausstellung mit Softwareanbietern ergänzt.

… betrachten Sie neue Perspektiven und lernen Sie neue Möglichkeiten mit SAP oder Alternativen kennen

… erhalten Sie neue Denkanstöße für Ihre SAP-Datenstrategie. BARC liefert unabhängiges, kompaktes Expertenwissen zu Marktentwicklungen und Trends.

… treffen Sie führende Köpfe, die mit SAP Data & Analytics arbeiten

Welche Themen erwarten Sie bei The Future of SAP Data & Analytics 2021?

Lernen Sie SAP besser und Alternativen neu kennen – in nur 2 Tagen! Folgende Themen erwarten Sie:

  • Architektur und Cloud
    SAP Data & Big Data: Wie nutze ich SAP ERP-Daten mit anderen Daten? Welche Möglichkeiten bieten SAP Data Warehouse Cloud, SAP BW/4 HANA und Alternativen?
  • Datenintegration & Data Preparation
    Wie kann zusätzliche Funktionalität in der Datenintegration die Flexibilität und Agilität erhöhen?
  • Advanced Analytics
    Loten Sie die Möglichkeiten von KI und Machine Learning für Ihre SAP-Daten aus.
  • Self-Service BI und Self-Service Analytics
    Wie gehe ich in meinem Unternehmen mit Self-Service um? Wie gestalte ich Self-Service? Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Nutzung von Self-Service?
  • Planung & Planungsergänzung
    Welche Werkzeuge können die Planung unterstützen?

200211-Future-SAP-1

Von 35.000 SAP-Bestandskunden nutzen nur knapp ein Viertel S/4 Hana. Mit der aktualisierten Produktroadmap der SAP hinterfragen viele Unternehmen ihre Strategie für Data, BI & Analytics. Auf der Online-Konferenz „The Future of SAP Data & Analytics“ werfen wir einen unabhängigen Blick auf die Arbeit mit SAP-Daten.

– Patrick Keller, Senior Analyst Data & Analytics

200211-Future-SAP-2

Das war das Programm 2020

Vorträge von BARC-Analysten, Beratern und Softwareherstellern geben Ihnen einen wertvollen Input für Ihr Projekt. Lassen Sie sich von den Online-Vorträgen der Softwarehersteller, Berater & BARC-Analysten inspirieren und stellen Sie live Ihre Fragen.

Während der Online-Konferenz werfen wir einen näheren Blick auf folgende Themen:

  • Self-Service BI und Self-Service Analytics: Wie gehe ich in meinem Unternehmen mit Self-Service um? Wie gestalte ich Self-Service? Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Nutzung von Self-Service?
  • Planung & Planungsergänzung: Welche Werkzeuge können die Planung unterstützen?
  • Data Hub & Data Lake: SAP Data & Big Data: Wie verbinde ich SAP ERP-Daten mit Nicht-SAP-Daten?
  • Advanced Analytics & Data Discovery: Möglichkeiten von Machine Learning für SAP-Daten
  • Datenintegration & Data Preparation: Welche Rolle spielt Data Preparation? Wie kann zusätzliche Funktionalität die Flexibilität und Agilität erhöhen?
  • Master Data Management, Data Catalog & Data Governance: Datenmanagement, -katalogisierung und -verantwortung – mehr als nur Schlagworte?
  • Data Warehouse & Co.: Migration oder Upgrade auf SAP BW/4HANA – wann, wie & wo? Was sind Alternativen?

Sprecher 2020

Gerrit Kazmaier
Präsident, SAP HANA and Analytics | SAP

„Big Data, Big Value?“

Jacqueline Bloemen
Senior Analyst Data & Analytics | BARC

 

Patrick Keller
Senior Analyst Data & Analytics | BARC

 

Michael Seifert
Enterprise Solution Architect | HeidelbergCement

A fool with tool is still a fool. – Why modern Data Analytics is not a question about tools but how to efficiently make use of them.

Gesa Fuchs
BI Managerin | Ferrero MSC GmbH & Co KG

SAP Advanced Analytics – aus Sicht der DSAG e.V.

Kontakt

Berliner Platz 7
D-97080 Würzburg

Tel.: +49 931 880651-0
Fax: +49 931 880651-28

E-Mail: tagung@barc.de
Internet: www.barc.de

Bei Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Event Manager Franz Weinkirn zur Verfügung.

tagung@barc.de
Tel: +49 931 880651-0