The Future of SAP Data & Analytics

Lernen Sie, SAP-Daten besser zu nutzen

The Future of SAP & Analytics 2021:

16. Juni 2021 | Online

Das war 2020:

900 registrierte Teilnehmer, 9 Stunden Programm
und jetzt 9 Monate kostenfrei verfügbar!

Jetzt in der Mediathek: alle Inhalte der Online-Konferenz 2020!

 

Sie hatten keine Zeit, die komplette Online-Konferenz live zu verfolgen? Sie haben die Keynote von Jacqueline Bloemen verpasst? Oder mussten einen Termin wahrnehmen, als gerade die Softwaredemonstrationen für Moderne Analytics-Architekturen gezeigt wurden?

Keine Sorge, darauf sind wir vorbereitet! Die The Future of SAP Data & Analytics Mediathek steht Ihnen noch bis Juni 2021 kostenfrei zur Verfügung!

 

Noch nicht registriert?

Registrieren Sie sich hier kostenlos, um alle Inhalte der The Future of SAP Data & Analytics ansehen zu können.

Leider kann, anders als im Aftermovie noch gehofft, auch im Februar kein Live-Event stattfinden. Stattdessen freuen wir uns auf einen spannenden digitalen Austausch mit Ihnen am 16. Juni 2021.

Zahlen & Fakten

Das war die The Future of SAP Data & Analytics 2020

830

Besucher der Online-Konferenz 2020

9

Stunden informatives Programm rund um die bessere Nutzung von SAP-Daten

17

wertvolle Vorträge – von BARC-Analysten, Beratern und Softwareherstellern

Sie suchen Antworten auf folgende Fragen?

  • Wie stelle ich meine Strategie für Datenmanagement, BI, DWH und Advanced Analytics mit SAP-Daten zukunftssicher auf?
  • Sollte ich den Weg der SAP „mitgehen“?
  • Passt meine Strategie zu der von SAP?
  • Welche Alternativen zu den SAP-Lösungen für Data & Analytics sollte ich in Erwägung ziehen?

  • Wie kann mich ergänzende Software besser unterstützen?
  • Was bewegt meine Peers im SAP-Umfeld?
  • Welche Erfahrungen machen andere mit SAP bzw. mit Alternativen zu SAP?
  • Welche Antworten haben sich bewährt?
  • Welches Vorgehen schlagen BARC-Analysten vor?

Dann sind Sie auf dieser Veranstaltung genau richtig! Hier ...

… lernen Sie, wie Sie Ihre SAP-Daten besser nutzen: strategisch, technisch, fachlich.

… finden Sie heraus, welche Softwarelösungen zu Ihren SAP-Daten und Ihrer Strategie passen.

… stellen Sie Software und Ihre Anbieter aus der „SAP Data & Analytics“-Welt mithilfe von Live-Fragen direkt auf den Prüfstand.

… erleben Sie Branchen-Innovationen rund um SAP Data & Analytics bequem und sicher von Ihrem Schreibtisch aus.

Welche Themen erwarten Sie bei The Future of SAP Data & Analytics 2020?

Unternehmen mit „SAP Data & Analytics“-Systemlandschaften sehen sich derzeit vor eine Vielzahl an Herausforderungen gestellt:

  • Der klare Bedarf von Anwenderseite nach mehr Agilität und Flexibilität​
  • Die gemeinsame Analyse von SAP- und Nicht-SAP-Daten​
  • Modernisierung der Architektur, u.a. durch die Migration auf SAP S/4HANA, BW/4HANA oder Data Warehouse Cloud​
  • Bewertung neuer Technologien und der Entwicklungsrichtung von SAP

Mit diesen Anforderungen konfrontiert und vor dem Hintergrund der aktualisierten Produktroadmap der SAP hinterfragen viele Anwender ihre eigene Strategie für Data, BI & Analytics.

Dabei steht nicht nur das SAP-Portfolio auf dem Prüfstand, sondern viele Unternehmen evaluieren auch neue Lösungen.

Während der Online-Konferenz The Future of SAP Data & Analytics werfen wir deshalb einen unabhängigen Blick auf die Arbeit mit SAP-Daten.

Wir stellen das Zusammenspiel zwischen SAP- und Nicht-SAP-Daten in den Mittelpunkt der Veranstaltung und klären Sie darüber auf, ob die SAP-Werkzeugstrategie die Richtige für Ihr Unternehmen ist.

200211-Future-SAP-1
200211-Future-SAP-2

Das war das Programm 2020

Vorträge von BARC-Analysten, Beratern und Softwareherstellern geben Ihnen einen wertvollen Input für Ihr Projekt. Lassen Sie sich von den Online-Vorträgen der Softwarehersteller, Berater & BARC-Analysten inspirieren und stellen Sie live Ihre Fragen.

Während der Online-Konferenz werfen wir einen näheren Blick auf folgende Themen:

  • Self-Service BI und Self-Service Analytics: Wie gehe ich in meinem Unternehmen mit Self-Service um? Wie gestalte ich Self-Service? Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Nutzung von Self-Service?
  • Planung & Planungsergänzung: Welche Werkzeuge können die Planung unterstützen?
  • Data Hub & Data Lake: SAP Data & Big Data: Wie verbinde ich SAP ERP-Daten mit Nicht-SAP-Daten?
  • Advanced Analytics & Data Discovery: Möglichkeiten von Machine Learning für SAP-Daten
  • Datenintegration & Data Preparation: Welche Rolle spielt Data Preparation? Wie kann zusätzliche Funktionalität die Flexibilität und Agilität erhöhen?
  • Master Data Management, Data Catalog & Data Governance: Datenmanagement, -katalogisierung und -verantwortung – mehr als nur Schlagworte?
  • Data Warehouse & Co.: Migration oder Upgrade auf SAP BW/4HANA – wann, wie & wo? Was sind Alternativen?

Sprecher 2020

Gerrit Kazmaier
Präsident, SAP HANA and Analytics | SAP

„Big Data, Big Value?“

Jacqueline Bloemen
Senior Analyst Data & Analytics | BARC

 

Patrick Keller
Senior Analyst Data & Analytics | BARC

 

Michael Seifert
Enterprise Solution Architect | HeidelbergCement

A fool with tool is still a fool. – Why modern Data Analytics is not a question about tools but how to efficiently make use of them.

Gesa Fuchs
BI Managerin | Ferrero MSC GmbH & Co KG

SAP Advanced Analytics – aus Sicht der DSAG e.V.

Kontakt

Berliner Platz 7
D-97080 Würzburg

Tel.: +49 931 880651-0
Fax: +49 931 880651-28

E-Mail: tagung@barc.de
Internet: www.barc.de

Bei Fragen zur Veranstaltung steht Ihnen Event Manager Franz Weinkirn zur Verfügung.

tagung@barc.de
Tel: +49 931 880651-0